Altenbekener Sportschützen starten mit Heimwettkampf in die Verbandsliga

Altenbekener Sportschützen starten mit Heimwettkampf in die Verbandsliga
Sportschützen Altenbeken: die erste Mannschaft der Sportschützen Altenbeken startet am Sonntag, den 13.10.19 in die neue Verbandsliga Saison

„Zu erwarten ist ein spannender Wettkampftag“, versichert der Mannschaftsschütze Gerd Altmiks, der erst im August dieses Jahres bei den deutschen Meisterschaften in München startete.
Die Viaduktler treffen an ihrem ersten Wettkampftag auf die Mannschaft der SG Ahaus, die als einer der stärkeren Mannschaften der Liga einzuschätzen ist. Trotzdem wollen die Altenbekener Schützen Nick Nolte, Fabian Machon, Susanne Koch, Susanne Schäfers, Matrin Böddeker, Eva Henkenjohann und Gerd Altmiks ihren Heimvorteil nutzen und auch im zweiten Wettkampf gegen die Zweitvertretung der SFr Emsdetten punkten.
Als Saisonziel haben sich die Altenbekener einen der ersten beiden Plätze der Verbandsligagruppe A vorgenommen, um sich für den Endkampf der beiden Verbandsligen zu qualifizieren. Die Mannschaft ist zuversichtlich, dass die in dieser Saison neu verpflichtete Eva Henkenjohann aus Hövelhof hierzu wichtige Einzelpunkte beisteuern wird, um das Saisonziel zu erreichen.

Wettkampfpaarungen am Sonntag, den 13.10.19

10:00 Uhr : SpSch Altenbeken gegen SG Ahaus
11:30 Uhr : SFr Emsdetten II gegen SpSch Alstätte
14:00 Uhr : SG Ahaus gegen SpSch Alstätte
15:30 Uhr : SpSch Altenbeken gegen SFr Emsdetten II

Die Wettkämpfe auf dem Schießstand in der Eggelandhalle werden auf eine Leinwand übertragen. Zu der Veranstaltung sind interessierte Zuschauer recht herzlich eingeladen.