Bronze Platz für Altenbeken

Mit einem Sieg im letzten Wettkampf hat das Verbandsliga-Luftgewehrteam der Sportschützen Altenbeken einen guten dritten Platz belegt. Sie konnten punktgleich mit der zweitplatzierten Mannschaft aus Ahaus die Saison mit 10 Mannschaftspunkten abschließen.

Der Klassenerhalt ist geschafft, allerdings zur Teilnahme an den Aufstiegswettkämpfen für den Einzug in die Westfalenliga hat es diese Saison nicht gerreicht. Das Team um Gerd Altmiks siegte im letzten Wettkampf gegen den Ausrichter aus Ostenfelde mit 3:2 Punkten. Souverän gelang es Martin Böddeker mit 386 zu 381 Ringe seinen Punkt zu sichern und ließ seinem Gegner keine Chance. Auch Gerd Altmiks ( 383 zu 363 Ringe) und Fabion Machon (371 zu 361 Ringe) konnten sich klar beweisen und zogen Ihren Gegnern davon. Lediglich Susanne Koch und Susanne Schäfers mussten sich geschlagen geben.

Ihre erfolgreiche Saison will die Mannschaft bei einem gemeinsamen Wandertag ausklingen lassen.

Wettkampf Verbandsliga