1. Mannschaft sichert sich Finalplatz

Am letzten Spieltag der Verbansligarunde konnte sich die 1. Mannschaft mit einem 4:1-Sieg im Wettkampf gegen Elsen 3 den 2. Tabellenplatz sichern. Das ausgegebene Saisonziel, die Teilnahme am Verbandsligafinale, wurde somit erreicht.

Im Wettkampf gegen die bislang ungeschlagenen Tabellenführer aus Elsen trat die Altenbekener Mannschaft mit Susanne Schäfers, Franziska Niggemeier, Nick Nolte, Susanne Koch und Martin Bödeker an.

Susanne Schäfers an Positions 1 knüpfte dabei nahtlos an ihre im Verlauf der Saison gezeigten guten Leistungen an und sicherte mit 385 zu 383 Ringen gegen Lukas Bretz den ersten Einzelpunkt für Altenbeken. An Position 2 fand Franziska Niggemeier nicht zu ihrer Form und musste Andreas Tegethoff mit 377 zu 384 Ringen den Vortritt lassen. Einen spannenden Wettkampf lieferte Nick Nolte an Position 3 ab; nachdem sein Gegner Frank Sprick seinen Wettkampf sehr zügig mit guten 385 Ringen beendet hatte, konnte Nick Nolte erst mit dem letzten Schuss seinen Vorsprung von einem Ring ins Ziel bringen und seinen Wettkampf mit sehr guten 386 Ringen abschließen. An Position 4 fand Susanne Koch zu alter Stärke zurück und gewann ihren Wettkampf gegen Katharina Bretz letztendlich sicher mit 382 zu 379 Ringen. Martin Bödeker an Position 5, der nach der zweiten Serie noch mit 4 Ringen zurücklag, bewies Nervenstärke und drehte den Wettkampf mit einer 99-er Serie noch zu seinen Gunsten; am Ende holte er mit 383 zu 381 Ringen den vierten Einzelpunkt für Altenbeken.

Damit stehen die Altenbekener Sportschützen nun im Verbandsliga-Finale, bei dem am 31. Januar 2016 die jeweils ersten beiden der Verbandsliga-Gruppen A und B den Verbandsligameister ermitteln.